Rechenbeispiel Kurzzeitpflege, bzw. Verhinderungspflege am Beispiel der Pflegestufe 1

Pflegebedingter Aufwand

50,10 Euro täglich, (einschl. 3,67 € Alten- pflegeumlage)

Übernimmt die Pflegekasse mit einem Maximalbetrag in Höhe von 1.612,00 Euro jährlich

Kosten für Unterkunft

19,57 Euro täglich

Zahlt der Kurzzeitpflegegast selbst

Kosten für Verpflegung

15,06 Euro täglich

Zahlt der Kurzzeitpflegegast selbst

Investitions-
kosten

18,59 Euro täglich

Werden ohne Ansehen von Einkommen und Vermögen vom Kreis Düren, bzw. der Stadt/dem Kreis übernommen, wo der Kurzzeitpflegegast seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat.

(Bestimmung gilt nur für NRW)